imam bayildi – ιμάμ μπαϊλντί

Zutaten:
4 Auberginen, 3 rote Zwiebel, 3 große Knoblauchzehen, ca. 7 frische Tomaten, 1 Bund Petersilie, Olivenöl, Oregano, Salz und Pfeffer

Zubereitung:
Die Auberginen am Anfang und Ende abschneiden und auf allen vier Seiten länglich einschneiden, aber nicht durchschneiden. Daraufhin die Auberginen, in ein mit Öl bedecktes Blech legen und im vorgeheizten Backofen bei 180° ca. 40 Minuten anbraten – bis man mit einer Gabel leicht in die Aubergine stechen kann und sie nicht mehr hart ist.
In der Zwischenzeit die Tomaten kurz in Kochendes Wasser legen und anschließend häuten und klein schneiden.
Öl in einen Topf geben und die kleingeschnittenen Zwiebeln glasig andünsten und dann den Knoblauch kurz hinzugeben. Dann die Tomaten hinzugeben und alles 15 Minuten köcheln lassen. Anschließend mit Salz, Pfeffer abschmecken und den Oregano und die kleingehackte Petersilie hinzugeben.
Nun kann man die Auberginen aus dem Backofen nehmen und mit der Tomatenmischung füllen. Das Blech ca. 20 Minuten in Ofen … und fertig!

Schmeckt super, wenn man ein paar Kartoffelschnitze mit aufs Blech legt und etwas Feta auf die angerichteten Auberginen gibt.

Guten Appetit! – Καλή όρεξη!

 

 

By | 2015-07-26T12:00:27+00:00 Juli 26th, 2015|uncategorized|Kommentare deaktiviert für imam bayildi – ιμάμ μπαϊλντί

About the Author: